Man muss Unmögliches anstreben (31.12.2019 – Gießener Anzeiger)

OB Dietlind Grabe-Bolz spricht über das ambitionierte Ziel, Gießen bis 2035 klimaneutral zu machen, Rückschläge auf dem Weg zur Kreisfreiheit, dynamisches Wachstum, eine Sozialquote beim Wohnen und eine anstehende Entscheidung  Von Benjamin LemperGIESSEN. Die „Fridays for Future“-Bewegunghat der Politik in diesem Jahr ordentlich Dampf gemacht. Gießen bildete da keine Ausnahme. Obendrein haben der Verein „Lebenswertes […]

Ich fühle mich nicht erschöpft (31.12.2019 – Giessener Allgemeine)

Für Gießens Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz war 2019 ein besonderes Jahr. Nicht nur, weil nach 30 Jahren die Umnutzung der einstigen Militärflächen zum Abschluss gebracht wurde, sondern weil es auch ihr zehntes Jahr im Amt war. Im Silvesterinterview spricht die 62-jährige SPD-Politikerin über ihre wichtigsten und schwierigsten Entscheidungen, über schöne und schlimme Momente, darüber, wie es […]

Wo bleibt »Ruckrede« zum Klimaziel 2035? (19.12.2019 – Giessener Allgemeine)

Drei Monate nach Parlamentsbeschluss fordern Initiatoren Stadt zum Handeln auf Gießen (mö). Knapp drei Monate ist es jetzt her, dass die Stadtverordnetenversammlung den Bürgerantrag zur Festlegung eines neuen Klimaziels für Gießen beschlossen hat. Bis 2035 soll Gießen eine klimaneutrale Stadt sein, in der keine Treibhausgase mehr ausgestoßen werden. Mit der Vorverlegung des lokalen Klimaziels um […]

Umsetzung des Klimaziels (16.11.2019 – Gießener Anzeiger)

GIESSEN (olz). Wie geht es weiter mit der Umsetzung des Bürgerantrags „Gießen 2035Null“, den die Stadtverordnetenversammlung im September beschlossen hat? Das hat Dr. Martin Preiß den Magistrat gefragt. Der FDP-Stadtverordnete wollte vor allem wissen, ob der Magistrat in der Zwischenzeit über einen Entwurf für eine Satzung oder ein anderes rechtliches Instrument verfügt.„Der Magistrat prüft in […]

Experte hält »2035Null« für machbar (30.09.2019 – Giessener Allgemeine)

Gießens neues Klimaziel sorgt überregional für Aufsehen. Kein Wunder, denn die Stadt will die Vorgaben von Bund und Land übertreffen. Klimaexperte Prof. Peter Heck hält »Gießen 2035Null« für realistisch. Der Beschluss der Stadtparlaments, wonach ab dem Jahr 2035 in Gießen keine Treibhausgase mehr ausgestoßen werden dürfen, erregt überregional Aufsehen. Bereits im Vorfeld des Beschlusses vom […]

Alles Lüge? (28.09.2019 – Giessener Allgemeine)

In Gießen sollen ab 2035 von Menschen keinerlei Treibhausgase mehr verursacht werden. Das hat das Stadtparlament am Donnerstagabend beschlossen. Über die Wahrhaftigkeit des neuen Klimaziels entbrennt ein Streit, der die CDU fast zerreißt. Die Abstimmung über den Bürgerantrag Gießen 2035Null wird zur Farce. Wer am Donnerstag den Stadtteil der Gießener Allgemeinen gelesen hat, dem werden […]

Große Mehrheit für Bürgerantrag (28.09.2019 – Gießener Anzeiger)

Bis 2035 soll die Stadt klimaneutral sein: Mit großer Mehrheit hat die Stadtverordnetenversammlung diesen Bürgerantrag des Vereins „Lebenswertes Gießen“ und seiner Unterstützer am Donnerstagabend beschlossen. „Klimaschutz und Klimaneutralität müssen der Prüfstein in unserer Stadt sein“, sagte Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz in der Debatte. „Wir werden uns in den nächsten Jahren wundern, was wir als Stadt alles […]

Breite Mehrheit für Bürgerantrag (12.09.2019 – Gießener Anzeiger)

Bauausschuss votiert für „2035Null – klimaneutrales Gießen“ / AfD spricht von „Rückfall ins Mittelalter“ GIESSEN (olz). Mit großer Mehrheit hat der Bauausschuss am Dienstagabend für den Bürgerantrag „2035Null – klimaneutrales Gießen“ vom Verein „Lebenswertes Gießen“ und Mitstreitern gestimmt. „Wir unterstützen Sie aus ganzem Herzen und in vollem Umfang“, wandte sich Grünen-Fraktionsvorsitzender Klaus-Dieter Grothe an den […]

»Alle Kräfte« für das Klima bündeln (12.09.2019 – Giessener Allgemeine)

Nur AfD gegen Bürgerantrag für klimaneutrales Gießen bis 2035 – Grabe-Bolz:»Schaffen es nicht allein« G i e ß e n (mö). Kann eine Stadtgesellschaft ohne klimaschädliche Verkehrsmittel und Konsumgüter auskommen? Und kann die 90 000-Einwohner-Stadt Gießen in 15 Jahren klimaneutral sein? Diese Fragen wurden am Dienstagabend im parlamentarischen Ausschuss für Bauen, Planen, Umwelt und Verkehr […]